Die Sieger des Fassdaubenrennen 2016Die Startnummern hängen auf der Leine zum trocknen, die Fassdauben sind wieder auf dem Dachboden verstaut. Höchste Zeit für ein Resümee vom Fassdaubenrennen 2016.
Der Schnee war OK (hätte etwas mehr sein können), die Stimmung wie immer gut, das Wetter ordentlich mit Luft nach oben und wir hatten jede Menge Zuschauer.

Wir können also auf ein tolles Fassdaubenrennen zurückblicken.

Etwa 500 Zuschauer säumten die Strecke und 65 Starter machten sich auf den Weg um den Aufstieg, die Bikepark Übungsanlage sowie die kurze Abfahrt mit der Schanze in Angriff zu nehmen.
Das Altersspektrum reichte von 7 bis weit über 50 Jahre. Es gab spektakuläre Sprünge und lustige Akrobatikeinlagen auf den nicht ganz einfach zu bewältigenden Fassdauben zu sehen. Somit war für die Zuschauer bei trockenem Wetter alles geboten.

Wir danken für den regen Besuch, die tollen Geld- und Sachspenden für die Sachpreise der Sieger und die zahlreiche Unterstützung der Helfer ohne die es nur ein bewahren der Asche gäbe. Tradition ist aber die Weitergabe des Feuers und das hat dieses Jahr ein weiteres Mal perfekt funktioniert.

Die Ergebnisliste kann hier als PDF-Datei heruntergeladen werden. Bilder vom Fassdaubenrennen in der Bildergalerie hier auf der Homepage.

pdfErgebnisliste Fassdaubenrennen 2016103.55 KB

pdfErgebnisliste Teamwertung Fassdaubenrennen 201686.57 kB

Der SWR war auch mit einem Kamerateam vor Ort und hat einen kurzen Beitrag für die Landesschau produziert. Hier der Link zur SWR-Mediathek, wo der Beitrag ein Jahr abrufbar ist:

Wir sehen uns dann beim Fassdaubenrennen 2017.